Kursangebot

Wir legen Wert auf Qualität. Gut ausgebildete und lizenzierte Trainerinnen bringen Sie INFORM!

Übersicht

Aerobics

Einfache Schrittkombinationen zu motivierender Musik sorgen für ein abwechslungsreiches Ausdauer- und Koordinationstraining und bringen Sie in Schwung. Anschließend werden verschiedene Muskelgruppen gekräftigt. Ein sanftes Stretching rundet die Stunde ab und Sie fühlen sich fit für den Tag.

Bauch Beine Po

BBP ist ein dynamisches Muskeltraining mit und ohne Hilfsgeräte (Step, Tubes, Hanteln, usw.). Trainingsziel ist die spezielle Straffung und Kräfigung der Bauch-, Beine- und Gesäßmuskulatur. BBP ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet und die ideale Ergänzung zu Herzkreislaufkursen.

Body & Back und Bodyworkout

Sind dynamische Muskeltrainings mit und ohne Hilfsgeräte (Step, Tubes, Hanteln, usw.). Trainingsziel ist die spezielle Straffung und Kräfigung der Bauch-, Beine- und Gesäßmuskulatur. Beides ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet und die ideale Ergänzung zu Herzkreislaufkursen.

Fatburner Plus

Gezieltes Ausdauertraining mit Musik zur Reduzierung des Körpergewichtes und Training der Problemzonen. Ganz leicht zu erlernen.

Präventive Wirbelsäulengymnastik

Rückenschmerzen sind ein weit verbreitetes Übel in unserer Gesellschaft. Durch regelmäßige Wirbelsäulengymnastik und das Befolgen bestimmter Verhaltensregeln können Sie einen eigenen Beitrag zur Vorbeugung von Rückenschmerzen leisten.

Unsere präventive Wirbelsäulengymnastik stützt sich auf drei Säulen:

  • Rückengerechtes Verhalten
  • Muskelkräftigung
  • Muskeldehnung

Pilates

Rücken an more

Der Trainingsschwerpunkt dieses Kurses bezieht sich auf die gesamte Rückenmuskulatur. Mit und ohne Einsatz von diversen Kleingeräten, wie Hanteln oder Tubes, werden neben den unterschiedlichen Rückenmuskeln auf die Bauchmuskeln und die großen Muskelgruppen, wie die Beine, gekräftigt und gedehnt. Hinweise auf rückenfreundliche Bewegungen im Alltag sind genauso Bestandteil dieses Kurses wie eine herzkreislaufanredende Erwährmung am Anfang und Entspannungsübungen am Ende es Kurses.

Step and more

Hier erwartet Sie eine abwechslungsreiche Stunde. Ein Ausdauerteil mit einfachen Choreographien auf dem Step bringt Ihren Kreislauf in Schwung. Anschließend werden verschiedene Muskelgruppen gekräftigt. Geräte wie Handeln, Flexibars, Tubes und Rubberbands kommen hier zum Einsatz. Die Stunde endet mit einem sanften Stretching. Ideal auch für Einsteiger!

Tabata

Gängige Kräftigungsübungen, besonders der großen Muskelgruppen, werden in hochintensivem Intervaltraining durchgeführt! Durch das sogenannte Tabataprinzip trainieren wir im Verhältnis 2:1. 20 Sekunden Belastung wechseln sich mit 10 Sekunden Pause ab – achtmal hintereinander – also über 4 Minuten. Im Gegensatz zum normal Ausdauertraining sind Tabatas die ultimative Fettschmelzung, denn sie sorgen für einen erheblichen Nachbrenneffekt, weil der Grundumsatz (also der Kalorienverbrauch am Tag) steigt und für 24 Stunden aufrecht erhalten bleibt. Das Training ist für alle geeignet, die Spaß daran haben „alles zu geben“ – jede/r, sowie er/sie es am besten kann – sowohl für Männer als auch für Frauen.

Functional Circuit Training

Functional Circuit Training, auch bekannt als Zirkeltraining ist eine Trainingsform, bei der verschiedene Muskelgruppen abwechselnd beansprucht werden und konzentriert sich darauf, den Körper, gemäß seiner Form, natürlich und ursprünglich zu trainieren und zu beanspruchen. Der Trainingszirkel stärkt das Herz-Kreislaufsystem, steigert Kraft und Ausdauer, verbessert die Koordination und Beweglichkeit und trainiert den ganzen Körper. Das Training besteht aus Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und dem Einsatz von funktionellem Trainingsequipment wie zum Beispiel Theraband, Rubberband, Tubes, Gymnastikball, als auch Hantel usw. Funcional Training (= Funktionelles Training). Bei Funktionellen Bewegungsformen werden mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig in einer Bewegung integriert. Der Kurs wird abwechslungsreich gestaltet und variiert zwischen dem reinen Functional Training und einem Zirkel.